Bericht über die Luftgütemessung 2017

Die mobile Luftgütemessstation wurde auch in der Gemeinde Oberding eingesetzt.
Nun (Sommer 2018) liegen die Ergebnisse vor.

Headerbild Oberding - startendes Flugzeug

In einer Sitzung der Fluglärmkommission wurde bekannt gegeben, dass die Flughafen München GmbH zusätzlich zu seinen stationären Luftmessstationen eine mobile Luftgütemessstation als Serviceleistung für die Kommunen im Umland bereitstellt.

Die Gemeinde Oberding hat diese Möglichkeit wahrgenommen und im Gemeinderat am 31. Januar 2017 beschlossen, die mobile Anlage auch in unserer Gemeinde einzurichten.

Insgesamt wurden fünf verschiedene Standorte vorgeschlagen, gemeinsam mit dem Bayerischen Landesamt für Umweltschutz, der Müller BBM sowie der Flughafen München GmbH (Umweltabteilung) haben wir uns für den Standort Schwaig, Kirchenstraße, entschieden.

Die mobile Luftgütestation war vom 16.02.2017 – 31.12.2017 im Einsatz. Die daraus gewonnenen Resultate können hier aus den Berichten entnommen werden.

Luftgütemessung in Schwaig 2017 FMG

Luftgütemessung 2017 Bericht MBBM

 

drucken nach oben